Eigenbluttherapie

Bei der klassischen Eigenbluttherapie wird dem Patienten Blut aus einer Vene entnommen.

Anschließend wird ihm dieses Blut entweder unverändert oder mit homöopathischen Zusätzen versehen direkt in den Muskel injiziert.

Die Eigenblutbehandlung ist als eine Reiztherapie anzusehen, die auf das Immunsystem regulierend wirkt.

"Quasi mit einem Zündkerzeneffekt wird der Motor angefacht und Reaktionen in Gang gesetzt."

Folgende Effekte auf das Allgemeinbefinden werden beschrieben:

  1. • Antriebssteigerung
  2. • Zunahme der geistigen und körperichen Leistungsfähigkeit
  3. • Schlafverbesserung
  4. • Allgemeine Vitalisierung
  5. • Verbesserung der Gemütsverfassung

In Abhängigkeit von den verschiedenen homöopathischen Zusätzen kann man die Eigenbluttherapie bei folgenden Erkrankungeo sinnvoll einsetzen:

  1. Abwehrscbwäche - Infektneigung
  2. Allergien
  3. Durchblutungsstönmgen
  4. Bösartigen Erkrankungen
  5. Chronischen Darmstörnngen
  6. Regulationsblockaden
  7. Stoffwechselstörungen ...
Praxis für ganzheitliches Heilen Ganzheitliches Heilen Neuigkeiten Von energetischem Heilen, Akupunktur und einem tollen Team Ganzheitliche Naturheilkundliche Sprechstunde Allgemeinmedizinisches Spektrum Elektroakupunktur nach Voll Wirbelsäulenaufrichtung Procain-Basen-Infusion Bioresonanztherapie Eigenbluttherapie Geistiges Heilen Homöopathie Akupunktur Preisliste
Naturheilkundliche und Allgemeinmedizinische Praxis Wetzlar Praxis für ganzheitliches Heilen Ganzheitliches Heilen Neuigkeiten Anfahrt und Sprechzeiten Von energetischem Heilen, Akupunktur und einem tollen Team Logo Praxis Dr. Krueger Ganzheitliche Naturheilkundliche Sprechstunde Allgemeinmedizinisches Spektrum Elektroakupunktur nach Voll Wirbelsäulenaufrichtung Procain-Basen-Infusion Bioresonanztherapie Eigenbluttherapie Geistiges Heilen Homöopathie Akupunktur